Luftgewehr Munition

Die Luftgewehr Munition ist sehr speziell. Früher verwendete man einfache Rundkugeln. Diese hatten allerdings den Nachteil, dass sie den Lauf nicht perfekt abdichteten. Da die Munition aber durch den Luftstoß angetrieben wird, ist es absolut erforderlich den Lauf perfekt zu schließen. Warum genau das so ist siehst du unter Funktion des Luftgewehrs.

Die Munition die von Luftgewehren und Luftpistolen geschossen wird sind sogenannte Diabolos. Von Sportschützen wird 1.77 cal verwendet. Das entspricht einem Durchmesser von etwa 4,5mm. Es gibt aber auch Diabolos in anderen Größen, 5mm, 5,5mm, 6,35mm und 9mm. Allerdings sind 9mm Diabolos sehr selten. Allerdings gibt es heute noch Diabolos bis 6,35mm. Um mit dier Munition zu schießen braucht man natürlich auch ein Gewehr mit dem entsprechendem Kaliber. Diese haben meistens mehr als 7,5 Joule und zählen deshalb nicht zu den freien Waffen. Um einen guten Überblick der verschiedenen Formen zu geben haben wir folgende Tabellen erstellt:

 

Flachkopf Diabolos im Vergleich

Platz Marke Gewicht (g) Mindest-Joule Wettkampf geeignet Stück pro Packung
1 H&N Sport 0,34 7,5 500
2 H&N Sport 0,53 7,5 500
3  H&N  0,53 7,5 500
4 Umarex 0,50 7.5 500

Spitzkopf Diabolos im Vergleich

Platz Marke Gewicht (g) Mindest-Joule Jagd geeignet
Stück pro Packung
1 H&N  0,57  7,5  ✓ 225
2  Gamo 0,49  7,5  ✓ 250
3 Oakwood  0,48 7,5   500
4  Excite  0,56  7,5    400

Rundkopf Diabolos im Vergleich

Platz Marke Gewicht (g) Mindest-Joule Wind beständig
Stück pro Packung
1  H&N  0,69  16   ✓ 500
2  excite 0,39 3,5   250
3  H&N Sniper  0,97 16   ✓  300

Die Amazon Links zu den hier beschriebenen Artikeln finden sie auf unserer Startseite.